Slider

Rosazeabehandlung per Laser in Frankfurt (Mitte)

Bei Rosazea handelt es sich um eine Hauterkrankung, bei der es zu einer dauerhaften Hautrötung des Gesichts, insbesondere der Stirn, Wangen, Nase sowie des Kinns, kommt. Die Rötung entsteht durch Gefäßerweiterungen in der feinen Gesichtshaut, die in der Regel im Laufe der Zeit weiter fortschreitet. Zusätzlich können kleine Knötchen und Pickel auftreten. Männer mit fortgeschrittener Rosazea leiden sehr häufig unter der sogenannten Knollennase, einer Gewebeverdickung der Nase.

Die Rosazea ist eine chronische Erkrankung, die vermutlich durch eine genetische Veranlagung hervorgerufen wird. Helle Hauttypen sind in der Regel häufiger betroffen. Die unter der Haut liegenden Gefäßerweiterungen können ohne Beeinträchtigung der Oberhaut durch Laserstrahlen behandelt werden. Bei einer Behandlung der Rosazea ist der Gefäßlaser ein wichtiger Bestandteil der ganzheitlichen Therapie.

Als Hautarzt in Frankfurt (Mitte) setzen wir die Laserbehandlung bei Rosazea vor allem zur Milderung der störenden Gesichtsrötung ein. Diese wird von vielen der betroffenen Patienten als sehr unangenehm und unschön empfunden. Für die Behandlung wird ein hochmodernes Laserverfahren angewendet. Je nach Stadium der Erkrankung sind 2-6 Sitzungen bei der Therapie notwendig.

Wir nutzen die Lichtenergie des Lasers, um Wärme in der obersten Hautschicht zu erzeugen. Diese Lichtimpulse führen zu einer Verschließung der Gefäßerweiterungen, so dass die feinen, rot durchscheinenden Äderchen während der Behandlung gezielt entfernt werden können. Zusätzlich wird die Kollagenproduktion der Haut angeregt, so dass Sie als Nebeneffekt der Behandlung ein frischeres Aussehen erhalten. Bei dieser Methode wird kein Hautgewebe abgetragen. Nach dem Termin sind Sie bis auf eine leichte Hautrötung direkt einsatzfähig.

Bereits durch Rosazea entstandene Papeln oder Pusteln, die sich vor allem ab Stadium 2 bilden, können mit Hilfe eines Lasers oberflächlich abgetragen werden. Diese Behandlung verursacht im Anschluss eine kurze Wundheilungsphase etwa 7-10 Tagen.

Rosazea ist eine chronische Erkrankung und führt unbehandelt zu einer stetigen Verschlechterung des Hautbildes. Lassen Sie sich bei Rosazea frühzeitig behandeln!

Wir beraten Sie gerne zum Thema Rosazea in Frankfurt (Mitte). Für eine persönliche Terminabsprache erreichen Sie uns unter 069 – 91 303 70 oder nutzen Sie unsere Online-Terminvereinbarung.

Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in unserer "Cookie-Richtlinie". Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden. Datenschutz Impressum Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen