Ihr Hautarzt in Frankfurt (Mitte)
previous arrow
next arrow
Slider

Hilfe bei Neurodermitis in Frankfurt (Mitte)

Die Neurodermitis bezeichnet eine chronisch entzündliche Hauterkrankung, bei der bestimmte Hautareale von Ekzemen – trockenen, entzündliche Stellen mit starkem Juckreiz – betroffen sind. Teilweise sind die betroffenen Hautbereiche verdickt und Pusteln und Knötchen können auftreten. Es gibt unzählige Vorurteile über diese Hauterkrankung. Ihre verschiedenen Gesichter sind so vielfältig wie menschliche Wesenszüge und Lebensweisen. Durch Kratzen können sich die Bereiche entzünden.

Je nach Alter treten die Ekzeme charakteristisch an verschieden Körperstellen auf. Im Säuglingsalter sind vor allem die kompletten Gliedmaßen sowie der ganze Kopfbereich betroffen. Bei Kindern bis zum Jugendalter treten die juckenden Hautareale vor allem an Armen, Beinen und Nacken auf. Im Jugend- bis Erwachsenenalter zeigen sich die Ekzeme vor allem in Armbeugen und Kniekehlen, im Nackenbereich sowie an Händen und Füßen.

Die Ursache der Neurodermitis-Erkrankung ist mit der genetischen Veranlagung verbunden. Ausgelöst wird sie durch eine gestörte Schutzfunktion der Hautbarriere aufgrund fehlender Eiweiße. Die Haut trocknet schneller aus und ist gegenüber Reizen nicht so resistent. In Verbindung mit einem überempfindlichen Immunsystem, das hypersensibel auf harmlose Umweltreize reagiert, entstehen schnell entzündliche, juckende Hautstellen.

Nahrungsmittel- oder Kontaktallergene können eine bestehende Neurodermitis ungünstig beeinflussen oder sogar auslösen. Zusätzlich weisen Neurodermitis-Patienten ein erhöhtes Allergierisiko auf.

Die Neurodermitis-Therapie erfordert viel Konsequenz vom Patienten. Als Hautarzt in Frankfurt (Mitte) haben wir sehr große Erfolge mit der Erstellung eines persönlichen Pflege- und Behandlungskonzepts. Unser modernes Neurodermitis-Management berücksichtigt Faktoren wie Allergien, Umwelt und die Psyche des Einzelnen, denn bestimmte Einflussfaktoren, wie häufiges Waschen, Allergene oder irritierende Kosmetika, können die Symptome negativ beeinflussen. Auch seelischer Stress, extreme Wettereinflüsse oder Umweltgifte könne die Ekzeme verschlechtern.

Mit individuell abgestimmten Methoden ist für fast alle Betroffenen ein unbeschwertes Leben möglich. Wie bei kaum einer anderen Hauterkrankung ist für die jeweilige Behandlung der Krankheit die persönliche Beschwerdestruktur entscheidend.

Gerne beraten wir Sie ausführlich zu unserer Behandlungsstrategie bei Neurodermitis in Frankfurt (Mitte)! Für eine persönliche Terminabsprache erreichen Sie uns unter 069 – 91 303 70.

Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in unserer "Cookie-Richtlinie". Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden. Datenschutz Impressum Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen